Lohbergschule Göttingen

Grundschule

Die Lohbergschule ist eine dreizügige Grundschule. Ungefähr 230 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere Schule. 

Oberhalb der Berufsfeuerwehr an der Breslauer und Görlitzer Straße gelegen, besitzt sie ein eigenes Sportgelände, sowie eine Sport- und und eine Gymnastikhalle. Der Schulhof und das Sportgelände bieten den Kindern auch außerhalb der Schulzeit gute Spielmöglichkeiten.

Kollegium und Schulleitung achten im Schulalltag auf ein friedliches Zusammenleben der Schülerinnen und Schüler.

Ein Gemeinsamkeitsgefühl entsteht durch Veranstaltungen wie Fasching, Frühlingssingen, Sport- und Schulfeste. Die gut ausgestattete Bücherei lädt zum Lesen ein. Für das Leselernkonzept wurde die Lohbergschule im Jahr 2012 mit einem Förderpreis in Höhe von 700€ ausgezeichnet.

In einem vom Förderverein der Schule (Buntspecht e.V.) eingerichteten "Grünen Klassenzimmer" lernen die Schülerinnen und Schüler unter freiem Himmel in einer ganz besonderen Atmosphäre. Seit 2001 bietet die Lohbergschule "verlässliche Unterrichtszeiten" an (fünf Zeitstunden). Ein Hort ermöglicht einen betreuten Aufenthalt in der Schule bis in den Nachmittag hinein.

Der Schülerrat berät regelmäßig über Themen wie Schulhof- und Pausengestaltung, Ausgestaltung von Schulfeiern aber auch Konflikte unter den Schülerinnen und Schülern.

Die Lohbergschule wurde im Jahr 2014 zum dritten Mal als Sportfreundliche Schule zertifiziert.

 

Offene Ganztagsschule

Seit dem Schuljahrgang 2014/15 ist die Lohbergschule eine offene Ganztagsschule. In diesem Schuljahr können nur die Schülerinnen und Schüler des ersten Schuljahres angemeldet werden. In den nächsten Schuljahren folgen schrittweise die weiteren Jahrgänge.

Die Teilnahme am Ganztagsunterricht ist freiwillig. Angemeldete Schülerrinnen und Schüler müssen jedoch bis zum Ende des Schuljahres regelmäßig an mindestens drei Tagen teilnehmen. Die Ganztagsschule beginnt um 13 Uhr und endet um 15:30 Uhr.

Von 13-14 Uhr ist die Mittagpause. In dieser Zeit wird das Mittagessen eingenommen und die Kinder haben Zeit zu Lesen, zu Spielen und sich zu Bewegen.

In der Zeit von 15 Uhr bis 15:30 Uhr liegt die Hausaufgabenzeit.

Um 14:00 beginnen die Arbeitsgemeinschaften. In den freiwilligen Arbeitsgemeinschaften können alle Kinder, je nach Interesse, ihre Hobbys weiter verflogen, sowie auch neue Dinge ausprobieren und dazu lernen. Die Themen orientieren sich an den Interessen der Kinder. Vorschläge für AG´s nehmen wir gern entgegen.

Ansprechpartnerin: Meike Lindup (Koordination)

Kontakt:

Tel.: 0176-23109588

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!